putenalarm

Von BUSCHFUNK | Unbekannte drangen in der Nacht zum 22. April auf das Gelände einer Putenmastanlage bei Kyritz ein und öffneten die Türen der Ställe. Rund 800 Puten entflohen. Die Tiere wurden daraufhin wieder eingefangen und in die Anlage getrieben. Dabei starben etwa 100 Tiere durch die Stresssituation.

Zeichnung: Sebastian Strombach

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner