DIE HOLZENBURGS UND MICKELATS

Sieversdorf hatte um 1922 zwei konkurrierende Fleischermeister namens Holzenburg und Mickelat. Es war eine Konkurrenz unter Nachbarn gleichen Gewerbes – nicht dieser bösartige Neid heutiger Widersacher, sondern ein gesundes Gegeneinander. Jeder hatte sein Auskommen. Man grüßte sich, die Kinder spielten miteinander, man versuchte, die Kunden des anderen in den eigenen Laden zu bekommen – und …

Weiterlesen

Optikindustrie in Rathenow

Mit der Gründung der „Königlich privilegierten optischen Industrie-Anstalt“ legten Johann Heinrich August Duncker und Samuel Christoph Wagener im Jahr 1801 den Grundstein für die optische Industrie in Rathenow. Duncker kannte sich nicht nur mit Mikroskopen aus, er ließ sich auch die Vielspindelschleifmaschine patentieren, mit der man elf Linsen gleichzeitig schleifen und polieren konnte. 1820 erkrankte …

Weiterlesen

DIE STILLLEGUNG DER BAHNSTRECKE

Die Bahnstrecke der Brandenburgischen Städtebahn zwischen Treuenbrietzen und Neustadt (Dosse) zählte zu den bedeutendsten deutschen Privatbahnen. Sie wurde bereits im 19. Jahrhundert als Teil eines Berlin großräumig umrundenden Eisenbahnringes konzipiert. Die Strecke war 99 Jahre in Betrieb – von 1904 bis 2003. Die Papierfabrik Hohenofen als wichtiger Industriebetrieb war bis Anfang des 20. Jahrhunderts hauptsächlich mit …

Weiterlesen

EIN ELITEHENGST aLS BoTSCHAFTER

Hengste waren und sind die repräsentativen Botschafter des Brandenburgischen Haupt- und Landgestütes Neustadt (Dosse) und sein besonderer Stolz – und werden das auch immer sein. Neben einer guten Abstammung haben für die Zucht zugelassene Hengste ihr Leistungsvermögen oft unter Beweis zu stellen. So müssen sie überdurchschnittliche Leistungen in einer speziellen Prüfung erbringen, sich im Turniersport …

Weiterlesen

Sperrmülltourismus in Sieversdorf

Unter dubiosen Umständen verschwand am Dienstag vergangener Woche ein etliche Jahrzehnte alter, aufwendig restaurierter Handwagen der Familie Knaak. Gegen 15 Uhr hatte Bodo Knaak Teppichreste aufgeladen, um sie zum Sperrmüllhaufen eines Bekannten zu bringen. Er lud dort ab und ging kurz ins Haus, aber als er nach wenigen Minuten wieder auf die Straße trat, war …

Weiterlesen

DIE MEISTERDIEBIN VON RHINOW

Dietrich von Quitzow war um 1400 einer der grausamsten und hinterlistigsten Raubritter in der Mark Brandenburg. Einmal zog er von einem großen Beutezug in Havelberg zurück in Richtung Friesack, wo seine Stammburg lag. Da es aber Frühjahr war und das ganze Luch überschwemmt, kam es, dass er mit seinen Pferden, Karren, Gesinde und erbeutetem Vieh …

Weiterlesen

PUTENALARM

Unbekannte drangen in der Nacht zum Montag auf das Gelände einer Putenmastanlage bei Rhinow ein und öffneten die Türen der Ställe. Rund 800 Puten entflohen. Die Tiere wurden daraufhin wieder eingefangen und in die Anlage getrieben. Dabei starben etwa 100 Tiere durch die Stresssituation. Zeichnung: Sebastian Strombach

NÄCHSTES TREFFEN AM 20.8.

Am Sonnabend, dem 20.8., findet von 9:30 Uhr bis 15 Uhr im Gemeindehaus in Großderschau das zweite Projekttreffen statt. Wir sammeln Geschichten von früher und heute, die auf dem Blog veröffentlicht werden und aus denen wir später auswählen und das Spiel entwickeln können. Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Auch für Verpflegung ist …

Weiterlesen

DAS HEXENDORF

Als ich aus Sieversdorf fahre, sehe ich im Rückspiegel, wie mir eine Frau zuwinkt und dabei ganz grässlich grinst. Die Sonne geht unter, und eine tote Kiefer wirft einen langen, schmalen Schatten auf die Straße, ein Zauberstab, der so groß ist, dass man ihn nur aus der Luft sehen kann. Der Zauberstab berührt meine Motorhaube, …

Weiterlesen

INTERVIEW MIT EINER MUMIE

KÖNIG Herr Kalebuz, Herr … Ritter, ist das Ihr erstes Mal –KALEBUZ Fräulein –KÖNIG Frau!KALEBUZ Frau?KÖNIG Frau König! Nicht Fräulein, Herr Ritter.KALEBUZ Frau König, ich habe elf Kinder –KÖNIG Vierzig! Vergessen Sie nicht die Vergewaltigungen.KALEBUZ Ach … das Recht der ersten Nacht …KÖNIG Vergewaltigungen!KALEBUZ … das erste Mal vergisst man nie, die Müllerin, Mehl in …

Weiterlesen

Consent Management Platform von Real Cookie Banner